EE - Nr. IV - Free Template by www.temblo.com


 
Blog
Archiv
Abo
 
Gästebuch
Kontakt
Suche
 
RSS-Feed
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
Gratis bloggen bei
myblog.de


























Der Sinn dieses Blogs

Wer kennt das nicht. Man liest einen tollen, spannenden, witzigen und/oder einfach genialen Roman und denkt sich, wie macht die Autorin das eigentlich? Man möchte das auch können, man möchte auch schreiben, einen Roman, eine Geschichte, ein Buch einfach. Und dann steht man da und weiß nicht, wie man anfangen oder auch enden soll.

Ich saß auch vor einem Jahr an diesem Problem und dachte mir, okay, ich hole mir ein paar Bücher zum Thema, wie schreibe ich einen Roman und fange mal an, diese zu lesen. Das tat ich auch dann und ganz ehrlich, ich war zwar hinterher schlauer, aber auch verwirrter. Denn letztendlich schreibt jede Autorin ihr "Wie schreibe ich ein Buch" Buch auf ihre individuelle Art und Weise und das muss nicht unbedingt bedeuten, dass alle unbedingt damit klar kommen.

Also was tun? Ganz einfach, man schreibt sich Notizen heraus, überlegt sich, wie man es selber besser machen könnte und tut dies dann auch. Zur Zeit schreibe ich an meinen ersten Roman und der entwickelt sich gut. Aber nebenbei entwickele ich meine persönliche Art und Weise, eben einen Roman zu schreiben und möchte das Ergebnis mit euch teilen.

Der Blog wird Texte direkt rund ums schreiben enthalten, also Hilfe beim planen, bei der Entwicklung und so weiter enthalten. Ich werde aber auch Büchertipps geben, die man lesen kann. Und es werden nicht nur Bücher sein zum Thema, wie schreibe ich eben ein Buch sondern auch tolle und weniger so tolle Lesebücher. Denn wer schreiben will, muss (so sehe ich das) nebenbei auch viel lesen. Wenn du also ein Liebesroman schreiben willst, dann ist es wichtig eben Liebsromane zu lesen und so weiter. Aber ich werde auch schlichtweg schlechte Literatur empfehlen um zu zeigen, was man am besten nicht nachahmen sollte.

Außerdem werde ich Tipps, Tricks, Ideen und Zwischengedanken einbauen, die mir selber so einfallen und der Meinung bin, dass sie euch auch gefallen könnten. Wenn nicht, ihr könnt sie auch gerne einfach überlesen, das ist euch überlassen.

Kleiner Hinweis für alle, die gerne meinen Blog einfach mal so zerreissen wollen. Ich werde permanent in der sogenannten Frauensprache schreiben. Ein weiterer Grund diesen Blog zu hassen, löl. Also Jungs, ich meine euch natürlich immer mit.

Und sonst, viel Spaß mit dem Blog.
8.4.07 16:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen












© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog